Willkommen auf der Website der Gemeinde Lenk



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Mitteilungen aus der Schwellenkorporation

Massnahmen an der Simme

Die Bauarbeiten an der sogenannten MEL-Schwelle (MEL=Minimum Energy Loss) im Rezliberg sind abgeschlossen. Die Holzerarbeiten wurden ausgeführt und ebenso sind die Reparaturen am Abflusskanal unterhalb der Barbarabrücke in den letzten Zügen. Derzeit wird geprüft, zu welchen Massnahmen die eidgenössischen und kantonalen Stellen Bewilligungen erteilen, um den Simmelauf im Oberried vom Geschiebe zu befreien. Die von Schwellenkorporation und Gemeinde eingesetzten Expertengruppen haben ihre Tätigkeit aufgenommen und arbeiten mit Hochdruck an Lösungen damit derartige Schäden wie nach dem Gletscherseeausbruch möglichst verhindert oder zumindest reduziert werden können (Das Hochwasser vom 27. Juli 2018 entsprach einem 300jährlichen Ereignis). Dazu werden Massnahmen sowohl auf dem Gletscher als auch entlang der Simme geprüft. Ziel ist es dabei, dass beim zu erwartenden Abfluss im Sommer 2019 keine Schäden mehr ausserhalb der ausgeschiedenen Überflutungsgebiete entstehen. Dazu werden weitere bauliche Massnahmen erforderlich sein. Voraussichtlich im Januar werden Gemeinde und Schwellenkorporation dazu zu einem Informationsanlass einladen.

Hochwasserschutzprojekt Innere Sitebach

Die eidgenössischen und kantonalen Fachstellen haben zusammen mit Vertretern der Schwellenkorporation Lenk das Hochwasserschutzprojekt Innere Sitebach gemäss SIA-Norm 118 abgenommen. Dabei wurden keine Mängel festgestellt und das Prüfungsprotokoll wurde ohne Vorbehalte unterzeichnet. Durch die Schwellengruppe werden im Frühjahr nun noch Aufforstungs- und Fertigungsarbeiten ausgeführt werden. Zudem soll eine Informationstafel mit Fakten zum Bauwerk angebracht werden.

 

 



Datum der Neuigkeit 19. Nov. 2018


Seite vorlesen Druck Version PDF