http://www.lenkgemeinde.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/?action=showinfo&info_id=825260
24.01.2020 15:46:53


Öffentliche Planauflage

Die Gemeindeversammlung der Einwohnergemeinde Lenk hat am 3. März 2015 die Teilrevision 2 der Ortsplanung beschlossen. Im Nachgang hat der Gemeinderat aufgrund des Anhörungsverfahrens zur Genehmigung der Teilrevision 2 die Umzonung der Arbeitszone, (Teil-) Parzellen Nrn. 1387 und 2474, sistiert.

Mit Beschluss vom 10. Dezember 2019 hat der Gemeinderat nun entschieden, die Sistierung der (Teil-)Parzellen Nrn. 1387 und 2474 aufzuheben.

Im Weiteren ist eine geringfügige Änderung der Arbeitszone betreffend (Teil-) Parzellen Nrn. 666, 1226, 1387, 2474 und 2662 geplant.

Der Gemeinderat Lenk bringt gestützt auf Art. 60 des Baugesetzes vom 9. Juni 1985 (BauG) und Art. 122 Abs. 7 der Bauverordnung vom 6. März 1985 (BauV) die vorerwähnte Änderung zur öffentlichen Auflage. Es ist beabsichtigt, die Änderung im Verfahren der geringfügigen Änderung von Nutzungsplänen vorzunehmen.

Die Akten liegen während 30 Tagen, vom 19. Dezember 2019 bis 20. Januar 2020 auf der Bauverwaltung Lenk öffentlich auf.

Innert der Auflagefrist kann gegen die Aufhebung der Sistierung und die geringfügige Änderung beim Einwohnergemeinderat Lenk, Postfach 209, 3775 Lenk schriftlich und begründet Einsprache und Rechtsverwahrung eingereicht werden.

3775 Lenk, 10. Dezember 2019

Der Gemeinderat


Dokumente Publikation (pdf, 84.6 kB)
Plan (pdf, 216.2 kB)
Erläuterungsbericht (pdf, 5596.6 kB)


Datum der Neuigkeit 19. Dez. 2019
  zur Übersicht