Willkommen auf der Website der Gemeinde Lenk



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Mitteilungen aus dem Gemeinderat

Bestandesaufnahme Leitungsnetz Flurgenossenschaft Lenkmöser

Der Talboden südlich des Dorfes wird seit über 100 Jahren durch Flurleitungen entwässert. Der Name Neufeld und auch das Lenkerseeli sind Folgen dieser Massnahmen. Diese Leitungen sind altersbedingt wohl zu einem grossen Teil sanierungsbedürftig. Um den Sanierungsaufwand abschätzen zu können, beabsichtigt die Flurgenossenschaft Lenkmöser eine Bestandesaufnahme durchzuführen. Da die Resultate dieser Arbeiten auch in die Generelle Entwässerungsplanung GEP der Gemeinde einfliessen, beteiligt sich diese zu rund einem Drittel an den Gesamtkosten von rund CHF 50‘000.-.

Zustandsanalyse Iffigenstrasse

Im Juli ereignete sich im Gebiet Bärentritt ein Felssturz, welcher eine Sperrung der Iffigenstrasse erforderte. Die Strasse konnte nach der Räumung wieder dem Verkehr übergeben werden. Der
Gemeinderat hat in der Folge nun aus Sicherheits- und Haftungsgründen eine Gefahren- und Risikoanalyse bei der Firma Geotest AG in Auftrag geben.

Dorfkerngestaltung

Die Arbeiten der Dorfkerngestaltung wurden im Frühjahr in Angriff genommen. Die Pflästerung bei der BEKB bis zum Hotel Wildstrubel ist fertiggestellt. Die Arbeiten wurden jeweils während den Sommerferien und den Alpkulturtagen eingestellt. In diesem Herbst wird nun noch der untere Teil der Rawilstrasse bis ca. Fussgängerübergang Kronenmatte ausgeführt. Die Parkplätze in der blauen Zone entlang der Rawilstrasse sind dementsprechend in der kommenden Wintersaison weiterhin nutzbar. Die nächsten Etappen werden im kommenden Frühjahr in Angriff genommen.

Datum der Neuigkeit 17. Okt. 2019


Seite vorlesen Druck Version PDF